Montag, 24. November 2008

Ein etwas anderer Tannenbaum...

...eigentlich wollten meine Kinder und ich gestern nur Tannenzapfen für den Adventskranz sammeln, aber es ist dann doch etwas mehr geworden, grins*

Durch den Sturm am Wochenende lagen bei uns ganz viele Äste auf dem Boden und statt der Tannenzapfen haben meine Kinder Äste gesammelt... und wie dass so ist mit Kindern, dann heißt es "Mama, ich will den Stock aber behalten", doch dieses mal, angeregt durch die ganzen tollen Blogs die ich letzter Zeit gelesen habe (ich muss zugeben, es macht schön ein bißchen süchtig, grins), habe ich die Kinder sammeln lassen. Beide sind glücklich mit ihren Stöcken auf dem Rücken nach Hause gelaufen. Zu Hause habe wir sie zu einem Baum zusammengebunden und in einen mit Steinen beschwerten alten Eimer gestellt und dann mit weißer Farbe angemalt. Der Baum ziert jetzt unser Wohnzimmer und reicht bis unter die Decke (ca. 2,45 m Deckenhöhe). Leider habe ich vergessen vorher Fotos zu machen - aber das Resultat seht ihr hier...
Jetzt muss der Baum nur noch mit schönen Anhängern verziert werden, fertig. Meine Fotos nicht so toll, aber vielleicht kann man trotzdem ein bißchen darauf erkennen.
Liebe Grüße, Mienchen

Kommentare:

  1. Ui* Sehr gerne darfst du mich verlinken! :) Das freut mich gerade ganz doll!

    Dein Baum ist sehr schick geworden! Wird das nun auch Tannenbaumersatz? Ich fänd es eine lustige Idee :)

    Liebe Grüße und frohes Bloggen,
    Meike

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Mienchen...

    ein witzige Idee mit dem Baum ... sieht Klasse aus!!

    GVLG Soffel

    AntwortenLöschen
  3. @ Meike
    Ich glaube nicht, dass der Baum Tannenbaumersatz wird, den die Kinder verlangen einen echten Tannenbaum und können es schon jetzt kaum erwarten :-)
    Deinen Blog habe ich bereits verlinkt und freue mich schon auf deine tollen Ideen
    GLG Jasmin

    @ Soffel
    Danke für deinen lieben Kommentar, ich habe mich als Leser bei Dir eingetragen, denn dein Blog gefällt mir sehr gut, würde ihn auch gerne auf meine Seite verlinken, wenn ich darf :-)
    GLG Jasmin

    AntwortenLöschen