Montag, 31. Dezember 2012

Geschafft. Die Patchwork-Häkeldecke 2012 ist fertig.

Bereits im Januar habe ich mit der Patchwork-Häkeldecke angefangen. Voll motivierte habe ich in der ersten Zeit auch einige Quadrate fertiggestellt.
 
 
 



Denn eigentlich wollte ich die Decke komplett aus bunten Kreisen in schwarzen Quadraten häkeln.

 


Doch nach den ersten zwei Reihen war mir die Anordnung doch zu bunt und unruhig. Und leider ging mir dann ein wenig die Inspiration aus.
Kennt Ihr das?


 
 


Ich hatte eine Idee im Kopf, doch die Umsetzung entsprach dann nicht ganz meiner Vorstellung. Also habe ich eine längere Pause eingelegt.
 
 
 
Im Oktober fiel mir dann die Decke wieder ein. Als erstes habe ich mir nun einen Plan gezeichnet. Und damit kam meine Inspiration zurück :-)
 
 
 
Dank der Zeichnung war mir schnell klar wie die fertig Decke aussehen sollte. Die Größe hat sich dabei nicht geändert. Es blieb bei 72 Quadraten.
 
 
 
Und so sieht nun die fertige Decke aus.
 
 
 
 
Ich bin ganz zufrieden damit und meiner Tochter gefällt sie auch ;-)
 
Mal sehen ob ich für 2013 eine neue Decke anfange.
 
Ich wünsche allen meinen Blogleserinnen und Bloglesern einen guten Start ins neue Jahr und freue mich auf ein gemeinsames 2013 mit Euch.
 
Alles Liebe,
 
Mienchen
 
 

Kommentare:

  1. Oh, die Decke sieht richtig toll aus (hätte sie übrigens auch, wenn du beim "unruhigen" Muster geblieben wärst!)

    Ich wünsch dir auch ein schönes 2013, vielleicht schaffen wir es dann auch mal mit einem Treffen!

    AntwortenLöschen
  2. This is wonderful!! I have made the bullseye blanket, but have never thought of adding the plain squares into it ... brilliant : -)

    AntwortenLöschen
  3. Was fuer ein gradiose tolle Arbeit. Wie lange hast du dafuer gebraucht????

    Sei lieb Gegruesst von Conny

    AntwortenLöschen