Dienstag, 12. März 2013

Verschneite 12 von 12 im März 2013 und Tagebuch-Blogging II

Wintereinbruch in Hessen. Wiesbaden versinkt im Schnee, deshalb sind meine 12 von 12 heute ein wenig schneelastig. Bis jetzt habe ich schon drei Mal Schnee geschoben.
Langsam reicht es ;-)

Wie jeden Monat werden alle Teilnehmer von 12 von 12 bei Caro aufgelistet und weil die Fotos heute auch zu dem Aufruf von Frau Brüllen wird dieser Post auch gleichzeitig meine Tagebuch-Blogging für heute sein.



05:30 Uhr

Der Wecker klingelt. Heute eine halbe Stunde früher als gestern. Ansonsten ist der Vormittag ähnlich.




06:00 Uhr
Spülmaschine ausräumen. Frühstück vorbereiten. Waschmaschine anstellen.


06:15 Uhr
Schneeschieben, die Erste.


06:30 Uhr
Heute Morgen brauchte ich unbedingt einen Kaffeersatz aus einem Teelöffel Matcha mit einem leckeren Smoothie.


06:35 Uhr
Den Spruch des Tages lesen.




07:50 Uhr
Im Büro allerlei organisiert, telefoniert und endlich die Tickets für die re:publica 13 bestellt. Hotel und Zugfahrt gebucht.




13:00 Uhr
Feierabend für heute. Ab nach Hause, denn dort warten schon viele hungrige Kinder.



13:10 Uhr
(ohne Foto) Doch erst noch Schneeschieben, die Zweite. Danach Mittagessen für die Kinder gekocht. Hausaufgaben kontrolliert und im Anschluss Boggle gespielt.


15:00 Uhr
Nachmittagssack mit dem neuen Mixer zubereitet. Einen leckeren Bananen-Kokos-Smoothie.

15:30 - 16:30 Uhr 
(ohne Foto) Besuch von der Freundin.

16:30 Uhr
Ein neues Blumenkissen angefangen.


17:00 Uhr
Schneeschieben, die Dritte.

17:30 Uhr
(ohne Foto) Blogpost schreiben :-)

Und heute Abend freue ich mich schon auf meine Feierabendlektüre.



So das waren meine 12 von 12 in Kombination mit dem Tagebuchbloggen. Danke fürs Reinlesen und -schauen.

Ich wünsche Euch noch einen schönen Abend. Hier schneit es immernoch und ich glaube ich werde um ein Schneeschieben, die Vierte nicht herumkommen.

Alles Liebe,
Mienchen

Kommentare:

  1. schöne 12,.....
    und schneelastig sind die 12 heut fast überall ;o)))
    lg
    Karla

    AntwortenLöschen
  2. Das Buch sieht interessant aus. Wäre auch was für mich, glaube ich. Mh und nen Smoothie dürfte mir auch mal wer machen!

    Liebe Grüße,
    Stefanie

    AntwortenLöschen