Freitag, 12. August 2011

12 von 12 im August

Hier meine 12 von 12 im August



*** einer der ersten Handgriffe heute Morgen -
Spülmaschinen einräumen***

***schnellen Schlüsselanhänger zusammengebastelt
aus Resten die so rumlagen***

***heute erst später zur Arbeit und ausnahmsweise mal mit einem geliehenen Auto und nicht zu Fuß***

***Heute im Verlag Family-Day - Motto Oktoberfest***

*** so jetzt aber erst mal einen Kaffee***

***In der Mittagspause Schlüssel und Handy geschnappt...***

 ***...und ab zu Schule. Kind abholen für den Family-Day***

***Oktoberfest***

***Später dann zu Hause - Wäsche***


***und ein wenig weiter gehäkelt an meiner Häkeldecke
(Größe im Moment 2,90m x 1,90m - jetzt fehlen nur noch 60cm)***


***Abendessen - selbstgemachte Kartoffelsuppe mit Croutons***

*** und gleich wenn die Kinder im Bett sind, werde ich noch ein wenig in der neuen SENSA lesen***


Vielen Dank fürs schauen.

Alle anderen Teilnehmer von 12von12 findet Ihr wie immer hier
Herzliche Grüße,

Mienchen

Kommentare:

  1. Wow, Dein Tag war ja richtig ereignisreich. Und Deine Decke ist ja der absolute Wahnsinn!!!!!
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    GGGLG Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Du hattest aber viel vor heute!!!
    Schöne Bilder und lieben Dank fürs zeigen,

    Jenny

    AntwortenLöschen
  3. Wow, die Decke ist soooooo toll :o)
    Frl. Wildenstein

    AntwortenLöschen
  4. Herzlichen Dank für die lieben Kommentare :-))))
    Schön dass Euch die Decke gefällt, freu :-)))
    Liebe Grüße an Euch und habt ein schönes Wochenende,
    Jasmin

    AntwortenLöschen
  5. Waaaahnsinn!! Bin komplett in LOVE in deine Decke!!!....bestaune die Fortschritte- bei deeer Grösse!!!..als Häkelfreak würde ich so gerne wissen welche Wolle du dafür benutzt...schon gelesen dass es Wollreste sind...bloss welche?? Und verräts du auch die Anleitung? So in etwa kann ich es mir ja denken aber so in genau ??? Lieben Gruss aus Portugal!
    Claudia

    AntwortenLöschen
  6. @Claudia
    Es freut mich dass dir die Decke so gut gefällt. Damit die Decke bei dieser Größe nicht zu schwer wird, habe mich gegen Baumwollgarn entschieden und stattdessen Arcylgarn verwendet. Die Anleitung werde ich so bald wie möglich aufschreiben und als Post einstellen.
    Ganz herzliche Grüße nach Portugal
    Jasmin

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen Mienchen..
    danke fürs antworten!Ich habe schon eine Decke in Baumwollgarn....sieht hübsch aus, aber schwer wie sonst was.....und trocknet ewig....leider finde ich es schwierig nicht so doll glänzendes Acrylgarn zu finden. Vor allem mit grosser Farbauswahl....was hast du denn da so genommen? Oder is das Werbung? Schönen Tag ohne Regen...Claudia
    PS.: Freu mich schon auf die Anleitung...mein Teststreifen hier gefällt mir so gar nicht!!!

    AntwortenLöschen